Zum Thema:

25.11.2016 - 12:59„Christkindl“ für schwächer gestellte Bürger22.11.2016 - 20:32„Sandriesser greift Unternehmerschaft direkt an!“22.11.2016 - 15:10Sandriesser: Haftpflichtversicherung für Asylwerber19.10.2016 - 11:43Service für Senioren vor Ort
Leute/Wirtschaft
Bei der Jugend zu sparen, wäre der falsche Weg © iStockphoto.com/Martinan

Jugendnotschlafstelle "JUNO"

In Jugend investieren

Villach – "Jeder Euro, den wir in die Zukunft unserer Jugend investieren, ist ausgezeichnet angelegtes Geld", stellt Villachs Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser entschlossen fest.

Sie erklärt weiter: „Wer bei der Jugend spart, tut dies am falschesten Fleck. Als Stadt bekennen wir uns zu den Kosten, die wir für die neue Jugendnotschlafstelle ‚JUNO‘ mitfinanzieren.“ Nicht jeder Euro sei eins zu eins umlegbar auf nüchterne Fakten. „Die neue ‚JUNO‘ ist weit mehr als ein warmes Bett und eine Dusche“, klärt Sandriesser auf, „sie ist eine menschliche Anlaufstelle für junge Leute, in deren Leben es gerade schlecht läuft. Sie ist ein sozialer Anker für Mädchen und Burschen.“

Eine Notwendigkeit

Jugendliche als Wirtschaftsfaktor wären gern gesehene Frequenz- und kaufkräftige Umsatzankurbler. „Wenn sie keine Gewinne bringen, ist es nicht anständig, sich von ihnen zu verabschieden“, sagt Sandriesser. Gerade in kritischen Phasen benötigen sie Fingerspitzengefühl, Kompetenz und Erfahrung. Die Miete für die „JUNO“ liege im ortsüblichen Bereich. Die Lage im Zentrum sei wertvoll für die Erreichbarkeit „Wir wünschen uns, dass möglichst wenige Jugendliche davon Gebrauch machen müssen. Die Realität zeigt uns jedoch deren Notwendigkeit. – Es sei der Auftrag einer Stadt, eines Landes und unserer Gesellschaft, sich um das Wohlergehen der schwächsten Mitglieder zu kümmern, die ihren Weg noch nicht gefunden haben, bringt es Sandriesser auf den Punkt. „Das sollte uns jeden Euro wert sein.“

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen