Zum Thema:

28.11.2016 - 14:48Faschingsgilde lud zu Konferenz12.11.2016 - 12:52„Schönste und lustigste Stadt“12.11.2016 - 10:39Das ist das Prinzenpaar 201711.11.2016 - 16:19TV-Tipp: Bürgeranwalt gegen GTI-Treffen
Leute
Villacher Fasching 2016
Villacher Fasching 2016 © Gerhard Kampitsch

Starkes Ergebnis

ORF: „Villacher Fasching“ in den TOP 5

Villach – Der "Villacher Fasching" schaffte es im Februar 2016 mit 43 Prozent Marktanteil auf Platz 4 der Reichweiten-Top-10 der ORF-Sendergruppe.

Insgesamt 1,28 Millionen Zuschauer verzeichnete der „Villacher Fasching“ am 9. Februar 2016 – dies entspricht einem Marktanteil  von 43 Prozent. Nur „Zeit im Bild“ (49%), „Bundesland heute“ (54%) und natürlich der Opernball auf Platz 1 mit einem Marktanteil von 58 Prozent konnten letzten Monat mehr Menschen vor den Fernseher bannen.

Im Februar 2016 erreichte die ORF-Sendergruppe insgesamt einen Marktanteil von 36,5 Prozent. In diesem Zeitraum sahen die ORF-Programme pro Tag durchschnittlich 3,7 Millionen Seherinnen und Seher, das entspricht 51,3 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung. In der nutzungsintensivsten Kernzone (17 bis 23 Uhr) erreichte das ORF-Fernsehen in diesem Monat 41, 8 Marktanteil.

Aber auch das Internet wird für die ORF-Sendergruppe immer wichtiger: Die Live-Streams und Video-on-Demand-Angebote des ORF im Internet wurden vom Publikum im Februar 2016 sehr intensiv genutzt: Im gesamten ORF.at-Netzwerk (ORF-TVthek sowie Video-Angebote auf anderen Seiten wie sport.ORF.at, iptv.ORF.at, news.ORF.at, Spezialsites zu TV-Events etc.) wurden rund 23 Millionen Video-Abrufe verzeichnet.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen