fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
Die beiden Frauen wurden umgehend ins LKH Villach gebracht
Die beiden Frauen wurden umgehend ins LKH Villach gebracht © Klaus Santner

Plötzlicher Schneefall führt zu Kollision:

Drei PKWs verwickelt

Pöckau – Wegen Ausweichmanöver ist eine junge Lenkerin gegen entgegenkommenden Verkehr geprallt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 04.03.2016 - 23.19 Uhr

Am 3. März 2016, 8.05 Uhr, fuhr ein 28-jähriger Angestellter aus Fürnitz mit seinem PKW auf der Kärntner Straße von Pöckau in Richtung Arnoldstein, Bez. Villach-Land. Er geriet mit den rechten Rädern kurz auf das Straßenbankett, konnte sein Fahrzeug aber wieder stabilisieren. Die hinter ihm fahrende 28-jährige Frau aus Ledenitzen erschrak offensichtlich, bremste ihren PKW stark ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen den entgegenkommenden PKW einer 47-jährigen Frau aus Arnoldstein. Die beiden Frauen wurden unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.