Zum Thema:

09.05.2018 - 15:23Mechatroniker haben „weiße Fahne“25.04.2018 - 15:13Landes­wappen für Tabaktrafik Podobnig08.07.2017 - 19:17Freie Zugänge am Brennsee und Afritzer See16.01.2017 - 21:38Knapp tausend Gäste bei Neujahrsempfang
Leute
WIFI Leiter Andreas Görgei, LSR Vizepräs. Elisabeth Dieringer-Granza, Irina Löscher, Daniela Uranitsch, Astrid Pacher, Marlies Brandner und LH Peter Kaiser bei der Eröffnung © LPD/Gert Eggenberger

AHS-Fremdsprachenwettbewerb: Wifi-Sprachmania

Villacher Gymnasien stellen sich Wettbewerb

Villach/Klagenfurt – Den landesweiten AHS-Fremdsprachenwettbewerb in den lebenden Sprachen eröffnete am Mittwoch, 2. März 2016, Bildungsreferent LH Peter Kaiser im Wifi-Festsaal in Klagenfurt. Mit dabei sind zwei Villacher Gymnasien.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

25 Kandidatinnen und Kandidaten aus acht Kärntner Gymnasien stellten ihre Sprachkompetenz in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch unter Beweis. Die Sieger vertreten Kärnten bei der Wifi-Sprachmania am 7. und 8. April 2016 in Wien. Die Wettbewerbsteilnehmer aus Villach: Fünf Schüler des BG/BRG Perau und drei Schüler des BG/BRG St. Martin.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden