Zum Thema:

22.11.2016 - 17:52WIFI feiert seinen 70. Geburtstag17.10.2016 - 15:59Kärntens Jugendliche sind sprachenfit!19.09.2016 - 14:08Das leere Container-Dorf bei Langauen01.09.2016 - 19:02LH Kaiser verleiht Landeswappen
Leute
FREMDSPRACHENWETTBEWERB1
WIFI Leiter Andreas Görgei, LSR Vizepräs. Elisabeth Dieringer-Granza, Irina Löscher, Daniela Uranitsch, Astrid Pacher, Marlies Brandner und LH Peter Kaiser bei der Eröffnung © LPD/Gert Eggenberger

AHS-Fremdsprachenwettbewerb: Wifi-Sprachmania

Villacher Gymnasien stellen sich Wettbewerb

Villach/Klagenfurt – Den landesweiten AHS-Fremdsprachenwettbewerb in den lebenden Sprachen eröffnete am Mittwoch, 2. März 2016, Bildungsreferent LH Peter Kaiser im Wifi-Festsaal in Klagenfurt. Mit dabei sind zwei Villacher Gymnasien.

25 Kandidatinnen und Kandidaten aus acht Kärntner Gymnasien stellten ihre Sprachkompetenz in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch unter Beweis. Die Sieger vertreten Kärnten bei der Wifi-Sprachmania am 7. und 8. April 2016 in Wien. Die Wettbewerbsteilnehmer aus Villach: Fünf Schüler des BG/BRG Perau und drei Schüler des BG/BRG St. Martin.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen