Zum Thema:

18.06.2018 - 10:40Baggerschaufeln von Baustelle gestohlen16.06.2018 - 08:15Brutale Diebe erwischt15.06.2018 - 14:39Am „Brennpunkt Bahnhof“ geht es rund15.06.2018 - 14:28In ein Fitness­studio einge­brochen
Aktuell
Kurzmeldung
Der Alarm schreckte die Täter ab, sie flüchteten © Igor Mojzes/ fotolia.com - Symbolfoto

Alarm ausgelöst

Einbrecher flüchteten

Villach – Bei einem Einbruchversuch in Villach wurde ein Alarm ausgelöst. Die Täter flüchteten daraufhin.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Zu einem Einbruchversuch kam es gestern Nacht in Villach. Unbekannte Täter brachen am 6. März 2016, gegen 22.30 Uhr, in das Reifenlager eines Autohauses in Villach ein und öffneten das Rolltor. Dabei wurde ein Alarm ausgelöst und die Täter konnten unbekannt flüchten. Als Vorbereitung zum Abtransport der Autoreifen hatten die Täter bereits ein ca. 3 x 2 m großes Feld aus der Maschendrahteinzäunung herausgeschnitten. Eine Fahndung verlief bisher negativ.

Kommentare laden