Zum Thema:

01.12.2016 - 16:01Wertgegenstände im Kfz01.12.2016 - 12:46Innenstadt von Einbruchsserie erschüttert01.12.2016 - 07:53Täter wurden fündig!01.12.2016 - 07:21Das war wohl nichts!
Aktuell
Kurzmeldung
Einbruch
© Igor Mojzes/ fotolia.com - Symbolfoto

Hoher Schaden

Einbruchsserie reißt nicht ab

Villach & Wernberg – Die Einbruchsserie in Villach und Umgebung will einfach nicht abreißen. Schon wieder wurde in drei Wohnhäuser eingebrochen.

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen 07. und 08. März während der Abwesenheit der Hauseigentümer in zwei benachbarte Einfamilienhäuser in Villach ein, durchwühlten die Räumlichkeiten und stahlen Bargeld, Schmuck und Laptops. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Ebenfalls bisher unbekannte Täter brachen am 08. März in der Zeit zwischen 07.30 und 12.30 Uhr in das Wohnhaus eines Angestellten in Wernberg ein, durchsuchten sämtliche Räume rissen einen Möbeltresor aus der Verankerung und stahlen diesen neben Schmuck, Uhren Bargeld und Dokumenten. Schadenshöhe derzeit nicht bekannt.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen