Zum Thema:

06.12.2017 - 22:15Mit dem Auto Fußgängerin angefahren23.11.2017 - 13:12Schornsteinfeger fiel von Dach18.11.2017 - 17:44Unglücklicher Arbeitsunfall13.11.2017 - 16:29Arbeitsunfall in Klagenfurt
Aktuell
Kurzmeldung
Symbolfoto © Klaus Santner

30-jähriger verletzte sich schwer

Mit Hand in Förderanlage geraten

Villach – Am 9. März 2016 gegen 12 Uhr führte ein 30-jähriger Techniker aus Spittal an einer Paketverteileranlage in einem Paketverteilerzentrum in Villach Wartungsarbeiten durch. Im Zuge dessen geriet er an der nicht im Betrieb befindlichen automatischen Förderanlage mit der rechten Hand zwischen Gurt und Bahn der Anlage. Dabei zog er sich schwere Schnittverletzungen an seiner rechten Hand zu. Der Techniker wurde nach Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen