Zum Thema:

01.12.2016 - 16:01Wertgegenstände im Kfz01.12.2016 - 12:46Innenstadt von Einbruchsserie erschüttert01.12.2016 - 07:53Täter wurden fündig!01.12.2016 - 07:21Das war wohl nichts!
Leute
12792127_10207644151615377_7849351354712496381_o
© Spanring FB/ ÖVP

Sicherheit der Villacher als oberstes Gebot

„Mehr Sicherheit für Villach!“

Villach – Am Mittwoch, den 9. März 2016 diskutierten auf Einladung von Stadtrat Peter Weidinger der Villacher Stadtpolizeikommandant  Erich Londer mit Experten aus der Alarmanlagenbranche, einem Veranstalter von Selbstverteidigungskursen und einem Juristen zum Thema "Sicherheit in Villach".

Diese öffentliche Diskussionsveranstaltung sollte den Villachern die Möglichkeit geben, sich selbst ein Bild über die aktuelle Situation in Villach zu machen. Viele Fragen von Villacher BürgerInnen zum Thema Selbstverteidigung, Sicherheit im Eigenheim, rechtliche Fragen und direkte Fragen an die Polizei konnten schnell und unbürokratisch geklärt werden. „Für mich ist Sicherheit das oberste Gebot in unserer Gesellschaft. Daher gilt es alle Maßnahmen in Betracht zu ziehen wie wir Villach noch sicherer machen können“, so der Initiator der Veranstaltung. Er verspricht sich kein Blatt vor dem Mund zu nehmen, denn alle Sorgen der Bevölkerung gehören auf den Tisch!

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen