Zum Thema:

20.07.2016 - 15:31Villacher durch Gas verletzt17.07.2016 - 19:23Villacher schwer verletzt13.07.2016 - 17:20Sattelzug kippt auf A2 um05.07.2016 - 21:03Motorradfahrer schwer verletzt
Aktuell
Der verletzte Pensionist konnte das LKH Villach wieder gesund verlassen © Klaus Santner

Zeitungsausträger zeigt Zivilcourage:

„Krone“-Austräger rettete Leben

Villach – Meist bemerken wir sie nicht, denn wenn wir aufstehen und die Zeitung holen, sind sie schon weg. Unser Held des Alltags ist ein "Krone"-Zeitungsausträger, der letztes Wochenende beherzt einem älteren Villacher half, denn Zivilcourage ist in der Alltagshektik heutzutage nicht mehr so selbstverständlich, wie es einmal war.

Wie die Kronen Zeitung berichtet, dürfte ein 89-jähriger Pensionist auf Grund von Schlafwandeln die Wohnung verlassen haben. Er is danach gestürzt und verletzt in der eisigen Kälte  ohne Schuhe und Jacke liegen geblieben. Renat Israfilov, er ist Russe und arbeitet als „Krone“-Zeitungsausträger in Villach, entdeckte den älteren Mann. Er leistete Erste Hilfe und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Rettung brachte den Pensionisten sofort ins LKH. Israfilov entdeckte den Villacher gerade noch rechtzeitig – er war bereits unterkühlt. Nun durfte er nach einer Woche gesund das LKH verlassen.

Quelle: Krone.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen