fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Asylquartier St. Egyden
Asylquartier St. Egyden © 5min

In Flüchtlingsunterkunft

Körperverletzung und gefährliche Drohung

St. Egyden – Am 13.03.2016 um 13:20 Uhr kam es in der Flüchtlingsunterkunft in St. Egyden zwischen einem syrischen, 23 Jahre alt, und einem libyschen, 48 Jahre alt, Asylwerber zu einem Streitgespräch.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter) | Änderung am 13.03.2016 - 20.53 Uhr

Im Zuge dieses Streites versetzte der Libyer dem Syrer einen Faustschlag in das Gesicht, wodurch der Syrer eine Prellung erlitt. Der Libyer seinerseits beschuldigte seinen Kontrahenten, ihn mit einem Schlag in das Gesicht verletzt zu haben.

Attacke mit Küchenmesser – Betretungsverbot

Im Zuge des Versuches durch andere Asylwerber schlichtend in diesen Streit einzuwirken, ergriff der Libyer ein Küchenmesser und rannte damit auf zwei weitere syrische Asylwerber zu. Es gelang anderen Asylwerbern, den Libyer zu halten und ihm das Messer zu entreißen.

Gegen ihn wurde eine Wegweisung und ein Betretungsverbot ausgesprochen.

Die Staatsanwaltschaft Klagenfurt ordnete die Festnahme des Libyers und dessen Einlieferung in die JA Klagenfurt wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung an. Die entsprechenden Anzeigen werden erstattet.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.