Zum Thema:

03.12.2016 - 19:01Verkehrsunfall in Treffen03.12.2016 - 12:33Rettung nach Reitunfall28.11.2016 - 12:0192.780 Zigaretten in 7 Tagen27.11.2016 - 15:45Pensionistin von PKW erfasst
Aktuell
Kurzmeldung
Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt (Update 13:18)
Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt (Update 13:18) © KK

Ein Kilometer Staubildung:

Schwerer Verkehrsunfall auf der A2

Villach/Arnoldstein – Heute kam es auf der Autobahn (A2) zwischen AS Villach-Warmbad und Raststation Dreiländereck Richtung Italien zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 22 jährige Frau aus dem Bezirk Villach lenkte ihren PKW auf dem ersten Fahrstreifen der Südautobahn, A2, von Villach kommend in Richtung Italien.

Da sie beinahe einen vor ihr fahrenden LKW übersah, musste sie ihren PKW im letzten Moment nach links auf den zweiten Fahrstreifen lenken. Auf dem zweiten Fahrstreifen fuhr zur selben Zeit ein 46 jähriger Techniker aus dem Bezirk Klagenfurt mit seinem PKW und wollte den LKW und den PKW überholen. Ein Ausweichen oder Abbremsen war ihm nicht mehr möglich. Dadurch prallte er gegen das Heck des PKW‘s der Frau.

Die 22 jährige geriet dadurch mit ihrem PKW ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Bei diesem Unfall wurde sie und ihr gleichaltriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Villach, unbestimmten Grades verletzt. Die Frau wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt des Rettungshubschraubers RK1 in das LKH Villach geflogen.

Ihr Beifahrer wurde mit der Rettung ebenfalls in das LKH Villach gebracht. Der Lenker des zweitbeteiligten Fahrzeuges gab an, nicht verletzt zu sein.

Erheblicher Sachschaden

An den Fahrzeugen und den Verkehrsleiteinrichtungen entstand erheblicher Sachschaden. Die A2 war im Bereich der Unfallstelle bis 12:40 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt, bis 13:05 Uhr dann nur einspurig befahrbar.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen