Zum Thema:

05.12.2016 - 11:5210.000 Euro Schaden nach Einbruch14.11.2016 - 18:32Gudenus in Bad Bleiberg02.10.2016 - 17:56Beamter durch Selbstanzeige unter Verdacht02.10.2016 - 08:07Fahrerflucht in Finkenstein
Politik
1914595_10207280807631277_8476529057052340317_n
Dank dem gemeinsamen Beschluss – die Finkensteiner haben es nun ruhiger! © Bgm. Poglitsch/fb

Gemeinderat beschließt gemeinsam:

Weniger Lärm für die Finkensteiner!

Finkenstein – Bereits 2012 wurden über 300 Unterschriften gesammelt, um die unerträgliche Lärmsituation in Finkenstein abzustellen.

Nun wurde im gestrigen Finkensteiner Gemeinderat (17. März 2016) einstimmig beschlossen, dass die ungesicherten Bahnübergänge in Finkenstein abgesichert werden sollen – so ist in Zukunft  kein Pfeifton der Lokomotive mehr notwendig. Endlich kann die Finkensteiner Bevölkerung wieder in Ruhe schlafen. Außerdem wurde noch beschlossen, dass Ledenitzen eine neue Haltestelle bekommt und die Unterführung deutlich auf 3,50  x 3,50 Meter erweitert wird.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen