Zum Thema:

20.02.2017 - 15:14Gemeindefeuerwehr-Eisstockmeisterschaften in Velden17.02.2017 - 15:14141. Jahreshauptversammlung06.02.2017 - 14:26Villacher rutscht über Abhang05.02.2017 - 21:33Großangelegte Eisrettungsübung
Aktuell
Kurzmeldung
Die Perauer Floriani-Jünger rückten während der Jahreshauptversammlung gleich zum Einsatz aus © 5min.at

Während der Hauptversammlung heulte plötzlich die Sirene:

Mitten drin, statt nur dabei!

Villach – Einsatz am Freitag, 18. März 2016: Während der Jahreshauptversammlung, der auch BFK Andreas Stroitz und Feuerwehrstadtrat (FH) Andreas Sucher beiwohnten, heulte plötzlich die Sirene.

So konnten sich die beiden Ehrengäste gleich selbst von der Einsatzbereitschaft und Schnelligkeit der Freiwillige Feuerwehr Villach-Perau überzeugen: In einem Wohnhaus kam es zu einem massiven Wasserschaden. Das Wasser drang bereits aus den Wänden und sammelte sich im Keller. Als Ursache konnte ein geplatzter Panzerschlauch an einer Kücheninstallation ausfindig gemacht werden. Durch das schnelle Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Villach-Perau konnten schlimmere Schäden vermieden werden.

Ein geplatzter Panzerschlauch löste den Wasserschaden aus - © FF Villach-Perau

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen