fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

19.05.2021 - 06:32Gastroeröffnung: Die ersten Villacher stoßen schon an15.05.2021 - 12:14Verkehrs­unfall: Drei Personen bei Kollision verletzt12.05.2021 - 13:40Neue Anlaufstelle für soziale Anliegen im Rathaus07.05.2021 - 21:30Slowenischer Außen­minister trug sich in Goldenes Buch der Stadt ein
Leben - Villach
© fotolia.com |Kzenon

Aufruf:

Spendet Blut, rettet Leben

Villach – Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am Mittwoch, den 23. März, von 15.30 Uhr bis 20 Uhr im Rathaus eine Blutspendeaktion.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter) | Änderung am 22.03.2016 - 12.29 Uhr

Alle volljährigen Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich recht zahlreich an dieser Aktion zu beteiligen. Erstspender müssen einen amtlichen Lichtbildausweis vorweisen.

Laut ÖRK müssen die Patienten in Österreichs Krankenhäusern jede Woche mit 10.000 Blutkonserven versorgt werden. “Ob bei Unfällen, geplanten Operationen oder Erkrankungen – Blut ist das Notfallmedikament Nummer eins und die Blutspende ist durch nichts zu ersetzen”, erklärt Dr. Albert Sima, medizinischer Leiter der Blutspendezentrale von Kärnten.

Blutabnahme

Mittwoch, 23. März 2016
in der Zeit von 15.30 bis 20 Uhr
Rathaus Villach (Paracelsussaal, 1.Stock)

 

 

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.