Zum Thema:

11.03.2016 - 16:29„Die Rotlicht-Branche wird sich verändern“
Aktuell
Neon Herz
Den "Liebesnestern" geht nun das Licht aus © fotolia.com/nasared

Nun folgt die Schließung eines zweiten Bordells:

Weiteres Rotlicht erlischt in Villach

Villach – "Die Beschlüsse, die im Gemeinderat 2014, gefasst wurden, zeigen erste Wirkung", so Stadtrat Peter Weidinger zu Bordellschließung in Villach.

Letztes Jahr sind zwei Bordelle geschlossen worden, heuer bereits eines und für ein zweites wurde das Schließungsverfahren eingeleitet.  „Die Bewilligung für einen Prostitutionsbetrieb ist auf 10 Jahre befristet! Das bedeutet für Villach, dass es auch in den kommenden Jahren zu Schließungen kommen wird, weil eben die Bewilligungen auslaufen.“, so Weidinger weiter. „Momentan sind in Villach 169 Prostituierte gemeldet. Von durchschnittlich 100 Personen wird das Gewerbe auch ausgeübt. Mit den Schließungen und den verschärften Regeln gehen wir in die richtige Richtung!“, meint der Stadtrat abschließend.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen