Zum Thema:

16.04.2018 - 21:48Europa fängt in der Gemeinde an08.03.2018 - 14:43Der Gemeinderat geht „Live“30.11.2017 - 06:57Burgplatz soll Grünfläche mit Spielplatz beinhalten27.11.2017 - 17:28Wutti kehrt in Gemeinderat zurück
Politik
Kurzmeldung
Einstimmiger Beschluss zur Aufnahme von Verhandlungen mit A1 über die Zurückziehung des Bauansuchens © Stockenboier Einblicke

Gemeinde möchte Verträge mit A1 auflösen:

Handymast: Zurückziehung der Verträge?

Stockenboi – Am Infoportal der Stockenboier Volkspartei wurden Informationen aus der kürzlich stattgefundenen Gemeinderatssitzung veröffentlicht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

Zur Thematik „Handymast in Zlan“ gab es einen einstimmigen Beschluss (eine Stimmenthaltung) zur Aufnahme von Verhandlungen mit A1 über die Zurückziehung des Bauansuchens und die Auflösung des Bestandvertrags für die Nutzung des öffentlichen Grundstückes im Zlaner Schulwald. Die Planung des Handymast sorgt seit mehr als einem Jahr für viel Aufregung, da die Anlage in Kindergarten- und Schulnähe hätte errichtet werden sollen.

Neues Bildungszentrum

Das Bildungszentrum Zlan (Kindergarten und Volksschule Um-Ausbau) ist auf Schiene: Einstimmiger Beschluss zum Projekt des Hermagorer Architekten Ronacher und Vergaben der ersten Aufträge. Geplante Umsetzung: Juli bis November 2016.

Kassasturz

Positiver Rechnungsabschluss des Jahres 2015 einstimmig beschlossen:

Überschuss: 70.592,39 Euro
Einnahmen: 3.002.847,31 Euro
Ausgaben: 2.932.254,92 Euro
Schuldenstand per 31.12.2015: 1.422.449,63 Euro
Rücklagenstand per 31.12.2015: 284.365,64 Euro

Kommentare laden