Zum Thema:

19.09.2017 - 20:30Verzweifelt: 48 Wohnungen im Kalten19.09.2017 - 20:10Dauerregen und steigende Pegel sorgen für volle Keller19.09.2017 - 12:55„Genuss-Safari“ in der Altstadt18.09.2017 - 16:51Bereit für den Draustadtlauf?
Sport
© fb | Ina Meschik

Beste Saison der Karriere

Europacupsieg für Villacherin Meschik

Villach/Rogla – Die Villacherin Ina Meschik konnte sich gestern über einen Sieg beim Europacup-Parallelslalom im slowenischen Rogla freuen.

Die 25-jährige Snowboarderin gewann am Donnerstag das Rennen beim Europacup-Parallelslalom im slowenischen Rogla und verwies die beiden Schweizerinnen Julia Zogg und Ladina Jenny auf die weiteren Plätze. Auch in der Gesamtwertung des Europacups führt Meschik mit 2.440 Punkten vor Zogg (2.371 Punkte) und Jenny (2.060 Punkte). Bereits am Wochenende gehen die beiden letzten Saisonrennen über die Bühne. Die Villacherin hat also beste Chancen auf den Gesamtsieg.

Im Gesamtweltcup wurde Ina Meschik dieses Jahr Fünfte und gibt dabei selbst an, heuer die beste Saison ihrer Karriere gehabt zu haben.

Das Team von 5min.at drückt die Daumen für das Wochenende!

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen