fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg30.05.2021 - 16:36Fahrerflucht: “Ruft nicht die Polizei, ich habe getrunken”29.05.2021 - 21:12Cobra-Einsatz: Mann drohte mit Waffe29.05.2021 - 06:46Streit im Lokal eskalierte: Ehemann schlug seiner Frau auf den Hinterkopf
Aktuell - Villach
Der Gesamtschaden steht laut der Polizei bisher noch nicht fest
Der Gesamtschaden steht laut der Polizei bisher noch nicht fest © KK

Wohnhaus

Durch die Terrassentüre eingebrochen

Wernberg – Ein Einfamilienhaus in Wernberg wurde am Samstag, 26. März, Ziel eines Einbruchs. Der Täter dringte über die Terrassentür in das Haus ein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter) | Änderung am 27.03.2016 - 19.37 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter brach am Samstag, in der Zeit zwischen 19 Uhr und 20.30 Uhr in Wernberg,  die Terrassentüre eines Einfamilienwohnhauses auf, durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten im Erdgeschoss nach Wertgegenständen und stahl zwei Uhren, zwei Ringe sowie ein Mobiltelefon.
Der durch die Tat verursachte Gesamtschaden steht laut Polizei bisher noch nicht fest.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.