Zum Thema:

05.12.2016 - 11:5633 Jacken aus Sportgeschäft gestohlen05.12.2016 - 10:04Unschlagbar: Anna Gasser im Big Air spitze!05.12.2016 - 08:04Villachs Top-Events04.12.2016 - 22:31Der VSV gewinnt gegen Graz
Wirtschaft
Staatspreis Innovation 2016 mit BM Dr. Reinhold Mitterlehner inkl. Sonderpreis ECONOVIUS
Staatspreis Innovation 2016 mit BM Dr. Reinhold Mitterlehner inkl. Sonderpreis ECONOVIUS © BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft/APA-Fotoservice/Preiss

Für eine keimfreie Umgebung

Villacher gewinnen ECONOVIUS 2016

Villach – Im Rahmen der Staatspreis-Gala verleiht die Wirtschaftskammer Österreich den Sonderpreis ECONOVIUS an ein KMU, das sich durch besonders innovative Leistungen auszeichnet. Dieses Jahr ging die Auszeichnung an die Ortner Reinraumtechnik GmbH aus Villach.

WKÖ-Präsident Dr. Christoph Leitl überreichte den diesjährigen ECONOVIUS an die Ortner Reinraumtechnik GmbH aus Villach. Reinräume müssen keim- und partikelfrei sein. Solche Umgebungen verlangen besondere Disziplin von jeder einzelnen Person. Es ist z.B. besonders wichtig, dass die Kleidung nach jedem Betreten oder Verlassen gewechselt wird. Das ist natürlich zeit- und kostenaufwendig und hier setzt das neue Verfahren der Firma Ortner an.

Durch Innovation mehr Effizienz und Sicherheit

Die Photodynamische Desinfektion nutzt ein einfaches Prinzip der Natur, in dem Sauerstoffatome durch Licht angeregt werden und dadurch hochreaktiv gegen unerwünschte Keime arbeiten. Die PDc Technologie bietet damit erstmals die Möglichkeit in besonders sensiblen Bereichen wie z.B. Intensivstationen oder Quarantänebereiche Menschen in bekleideten Zustand sanft und trotzdem sicher von unerwünschten Keimen zu befreien. Das bringt nicht nur mehr Effizienz sondern vor allem auch mehr Sicherheit in Laboratorien, bei Lebensmittelfirmen und in Krankenhäusern.

Dazu betonte Christoph Leitl: „Innovation braucht Mut und Freiheit zum Handeln. Das gilt für Unternehmen und auch für die Politik. Allen Nominierten und dem Preisträger gratuliere ich zu Ihren großartigen Innovationen. Von der Politik würde ich mir mehr Dynamik und Umsetzungskraft für Forschung und Innovation wünschen. Für den kommenden Beschluss über das Bundesfinanzrahmengesetz 2017-2020 erwarte ich ein offensives Signal bei den Zukunftsinvestitionen, um die gesteckten Ziele und Strategien umzusetzen.“

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen