Zum Thema:

24.10.2017 - 07:09Einbruch in drei PKW23.10.2017 - 17:49VSV bricht Wiener Siegesserie23.10.2017 - 16:30Einbrüche im Bezirk23.10.2017 - 15:27Slowenischer Arbeiter stürzte vom Dach
Aktuell
Kurzmeldung
Symbolfoto © Fotolia Björn Wylezich

Winkelschleifer eingesetzt:

Einbrecher knacken Standtresor

Villach – Bisher unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 31. März durch das Aufbrechen eines Fensters in eine Werkstätte in Villach ein. Sie durchsuchten alle Räume, brachten einen Standtresor in einen der hinteren Räume und schnitten ihn mit einem Winkelschleifer auf. Daraus stahlen sie eine Handkassa mit einigen tausend Euro Bargeld.

Zu diesem Artikel

Keine Spur der Diebe
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen