fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton30.05.2021 - 16:15Auto übersehen: 14-jähriger Rennradfahrer verletzt
Aktuell - Villach
© KK

Einlieferung ins LKH Klagenfurt

Gefährliches Spiel im Auto

Treffen – Vor kurzem ereignete sich in der Gemeinde Treffen ein Verkehrsunfall mit 2 kleinen Kindern. Diese waren gegen 13.30 Uhr beim Spielen mit dem Auto über eine Böschung gerollt und wurden von den Rettungskräften vor Ort erstversort. Anschließend wurden sie mit dem Notarzthubschrauber RK1 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH-Klagenfurt geflogen. Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber RK1, der Rettungsdienst sowie Polizei.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 04.04.2016 - 18.08 Uhr

Die Polizei präzisierte die Presseaussendung des ÖRK gerade:

Heute, kurz vor 13.15 Uhr, stürzte in der Marktgemeinde Treffen am Ossiachersee ein Pkw, welcher sich aus bisher unbekannter Ursache  bei einem Gehöft selbstständig gemacht hatte über eine ca. 50 m hohe Böschung. Im Pkw befanden sich ein 4 jähriges Mädchen und ein 7 Jahre alter Bub (Geschwister). Diese wurden aus dem Auto geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Nachdem die Kinder aus dem Pkw geschleudert wurden stürzte dieser weiter ab und blieb anschließend an Bäumen hängen.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.