Zum Thema:

23.10.2017 - 15:27Slowenischer Arbeiter stürzte vom Dach23.10.2017 - 09:5817-Jähriger nach Unfall schwer verletzt22.10.2017 - 21:25Betrunken gegen Telefonmast22.10.2017 - 15:41Sturz in Badezimmer
Aktuell
© KK

Einlieferung ins LKH Klagenfurt

Gefährliches Spiel im Auto

Treffen – Vor kurzem ereignete sich in der Gemeinde Treffen ein Verkehrsunfall mit 2 kleinen Kindern. Diese waren gegen 13.30 Uhr beim Spielen mit dem Auto über eine Böschung gerollt und wurden von den Rettungskräften vor Ort erstversort. Anschließend wurden sie mit dem Notarzthubschrauber RK1 mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH-Klagenfurt geflogen. Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber RK1, der Rettungsdienst sowie Polizei.

Die Polizei präzisierte die Presseaussendung des ÖRK gerade:

Heute, kurz vor 13.15 Uhr, stürzte in der Marktgemeinde Treffen am Ossiachersee ein Pkw, welcher sich aus bisher unbekannter Ursache  bei einem Gehöft selbstständig gemacht hatte über eine ca. 50 m hohe Böschung. Im Pkw befanden sich ein 4 jähriges Mädchen und ein 7 Jahre alter Bub (Geschwister). Diese wurden aus dem Auto geschleudert und unbestimmten Grades verletzt. Nachdem die Kinder aus dem Pkw geschleudert wurden stürzte dieser weiter ab und blieb anschließend an Bäumen hängen.

Schlagwörter:
Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen