Zum Thema:

05.12.2016 - 21:51Mutter von eigenem Sohn verletzt05.12.2016 - 21:13Schwerer Verkehrsunfall28.11.2016 - 19:20LKW mutwillig beschädigt28.11.2016 - 17:27Wie sichere ich mein Eigentum?
Aktuell
polizei verkehrskontrolle einsatz
Wo mit Migrationsströmen gerechnet wird, soll nun kontrolliert werden © BM.I. / KK

Ab 1. Juni Kontrolle am Grenzübergang:

Grenzmanagement ab Juni in Thörl

Thörl Maglern – Mit den Tageskontingenten an der Grenze wird zeitnah begonnen. Es wurde auch bereits die bauliche Anpassung vom Grenzübergang Thörl-Maglern geplant.

Ab 1. Juni 2016 sollen dann hier Kontrollen „lageangepasst“ durchgeführt werden, heißt es aus dem Innenministerium. Das bedeutet, wenn es die Situation erforderlich macht (Übergänge, wo man mit neuen Migrationsströmen rechnet) wird kontrolliert. Seitens der Polizei heißt es, dass die Planungskonzepte für Kärnten bereits abgeschlossen sind, es jedoch noch keine konkrete Weisung seitens des Innenministeriums gibt.

Hintergrund

Solange es keine tragfähigen Lösungen an den EU-Außengrenzen gibt, sind wir gezwungen, selbst entsprechende Maßnahmen zu setzen“, sagte Mikl-Leitner: „Die Tageskontingente sind notwendig, um die Ordnung und die Sicherheit in unserem Land zu gewährleisten“, sagte Mikl-Leitner. Doskozil betonte in diesem Zusammenhang: „Bis eine europäische Lösung steht, müssen wir nationale Maßnahmen setzen. Weitere 90.000 Asylanträge wie im letzten Jahr verkraftet Österreich nicht mehr. Neben der Sicherung der Grenzen ist es wichtig, die Zahl der durchsetzbaren Abschiebungen weiter zu erhöhen. Das kann nur gemeinsam gehen.“ Im vergangenen Herbst hatten bis zum Jahresende knapp 700.000 Menschen die Grenzübergänge zu Österreich passiert. Davon stellten 90.000 Menschen einen Asylantrag in Österreich. Bei einem Asylgipfel im Jänner beschloss die Regierung die Zahl von 37.500 Asylanträgen für das Jahr 2016.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen