Zum Thema:

17.11.2017 - 19:27Sachbeschädigung in der Nikolaigasse17.11.2017 - 15:49Saisonkarten-Vorverkauf für Langläufer startet17.11.2017 - 12:20„Zuckerbrot und Peitsche“17.11.2017 - 11:00EU-Bauer Tisal geht in Pension
Leute
© pixabay | palichka

Kurzzeitig außer Betrieb

Defektes Spielgerät gesperrt

Villach – Die Spielgeräte-Inspektoren der Stadt Villach haben im Rahmen der regelmäßigen Sicherheitsüberprüfung beim Kletternetzgerät auf dem Kinderspielplatz im Park des ehemaligen Parkhotels einen kleinen Sicherheitsmangel festgestellt.

Aus diesem Grund ist das Gerät ab sofort gesperrt und mittels eines Bauzaunes abgesichert. Die Reparaturarbeiten werden vermutlich zwei bis drei Wochen andauern. Danach wird das Gerät wieder freigegeben.

„Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Villacher Stadtgartens betreuen die Spielgeräte auf 21 öffentlichen Spielplätzen in der Stadt und kümmern sich um die Erhaltung. Eigene Spielgeräte-Inspektoren überprüfen dabei regelmäßig den Zustand der Anlagen und sorgen für entsprechende Sicherheit. Sollten die Expertinnen und Experten Mängel feststellen, beheben sie diese so rasch als möglich oder tauschen die Geräte aus“, erklärt Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner.

Aktuell ist der Spielplatz gesperrt. - © 5min

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen