Zum Thema:

10.12.2016 - 11:53Erneuter Einbruch in Villach09.12.2016 - 09:37Umfrage: Kärntner sind glücklich und zufrieden08.12.2016 - 16:48Teil 2: Das sind Villachs nervigste Ampeln07.12.2016 - 13:33Eislaufspaß sogar bis 21 Uhr
Aktuell
Kurzmeldung
Die Diebe brachen die Schlösser auf © 5min.at

Reifendiebe treiben weiter ihr Unwesen

In ein Reifenlager eingebrochen

Villach – Am 11. April 2016 gegen 23.15 Uhr gelangten bisher unbekannte Täter auf das versperrte Firmengelände eines Autohauses in Villach, indem sie das Bogenschloss des Einfahrtstores gewaltsam entfernten. Danach brachen sie gewaltsam die mit Schlössern gesicherten Türen des Reifenlagers, bzw. des Reifencontainers auf.Anschließend stahlen sie mehrere Reifensätze verschiedener Größen, Dimensionen und Hersteller im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen