Zum Thema:

06.12.2016 - 17:11SPÖ: Mietpreise sind erfreuliche Nachrichten06.12.2016 - 10:50Villach hat die günstigsten Mieten25.11.2016 - 00:54Nicht Wohnen sondern Residieren!23.11.2016 - 20:26Exquisites Wohnen im Eigentum
Wirtschaft
Reportage
Adi Nageler in "seinem" Element, hier am heutigen Infotag für das Projekt "Landsitz" in Landskron. © 5min.at

Leidenschaft und Emotion für ihr Business:

Die „Immobilien“-Brüder

Landskron – Lokalaugenschein in Landskron: Wo derzeit noch Bagger, Hebebühnen und Schutthaufen stehen, entsteht ein „neuer“ Stadtteil mit all dem was man zum Leben braucht. Dahinter stehen zwei „am Boden gebliebene“ Brüder, die in Villach in den letzten Jahren den Wohnungs- und Eigentumsmarkt wesentlich geprägt haben. Ein leicht „schmutziger“ Tag am Projektgelände …

„Ich habe im Jahr 1993 die Sekundenentscheidung getroffen, in die Immobilienbranche einzusteigen,“ erklärt uns Adolf Nageler, der Älteste der Nageler-Brüder. Er erinnert sich noch gut an seine erste Wohnung die er gesucht und vermittelt hat: „Damals hab ich einfach die Zeitung aufgeschlagen, einen Vermieter angerufen und ihn gefragt ob ich seine Wohnung vermitteln darf. Dann bin ich alle Wohnungssuchenden durchgegangen und habe sie schließlich vermietet,“ schildert er die harten Anfänge in Villach. Seine erste Wohnung vermittelte er übrigens im Stadtteil Landskron, wo nunmehr auch das Projekt „Landsitz“ im Entstehen ist.

Von der Pike auf

„Adi“ Nageler kennt sein Business, hat es von der Pike auf mit Hingabe und Fleiß gelebt und ist heute in der Region ein nicht mehr weg zudenkender Spezialist wenn es um Wohnraumschaffung geht. „Wenn wir Projekte übernehmen, hängen wir uns vom ersten Tag an mit ganzer Kraft hinein,“ und so spürt man auch Nagelers Liebe zu Grund, Boden und neuen Wohnraum. „Hier in Landskron stecken zweieinhalb Jahre Vorbereitung und Projektierung drinnen. Und eines sage ich aus voller Überzeugung: Dieses Projekt ist das, was ich mir unter der Zukunft des Lebens wirklich vorstelle,“ meint der Immo-Profi.

Wohnen geht über die vier Wände hinaus!

„Unser Ziel ist es Wohnqualität nicht nur in den eigenen vier Wänden zu erreichen, sondern auch das Außen und das notwendige Umfeld perfekt zu berücksichtigen,“ meint Adi’s Bruder Christian, der seit 2001 die Erfolgsgeschichte von Nageler Immobilien mitprägt. Er zeichnet für den administrativen Teil im Unternehmen verantwortlich, während Bruder Adi sich um die Projektentwicklung kümmert. Über 30 Projekte in Villach stammen bereits aus der Nageler-Immobilien-Schmiede und prägen wie hier am „Landsitz“ einen ganzen Stadtteil.

Immer den Bodenkontakt suchen

Trotz ihrer Immo-Erfolgsgeschichte sind die beiden Brüder am Boden geblieben. Das spürten wir vor allem am heutigen Infotag, wo die zwei Top-Makler vom Transparente aufbauen bis hin zum Starkstromanschluss für Hebebühnen selbst Hand anlegen und nichts dem Zufall überlassen wollen. „In unserer Arbeit steckt viel Herzblut drinnen,“ erklärt Adi Nageler und meint rückblickend zu seinem Start in Villach: „Bei uns hat sich nichts geändert. Wir legen den Fokus auf die Wünsche des Kunden und suchen für ihn das Optimale aus unseren Projekten und Angeboten – egal ob er eine Mietwohnung sucht oder sich eine Penthousewohnung kaufen will.“ Nunmehr darf er sich richtig freuen: „Wir dürfen uns glücklich schätzen, jetzt auch bei größeren Projekten wie hier dem Landsitz mitwirken zu können. Trotzdem: Wir halten immer unseren Bodenkontakt und bleiben geerdet.“

Ein einzigartiges Projekt

Das Top-Projekt „Landsitz“ bedeutet für die Villacher Immobilien-Brüder Nageler aber auch eines: „So stellen auch wir uns die Zukunft des Lebens vor!“ Denn das Projekt kann mit herkömmlichem Wohnen nicht mehr verglichen werden. Auf einem großzügigen Areal von 4 Hektar werden gerade einmal knapp 12 Prozent der Fläche verbaut. Wer sich selbst ein Bild über diese Einzigartigkeit verschaffen will, sollte schon mal unter www.landsitzvillach.com reinschauen oder er schmökert im Nageler-Immobilien Angebot unter www.nageler.biz.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen