Zum Thema:

18.10.2016 - 09:42„Bundesregierung ist wahre Preistreiberin im Tourismus!“16.09.2016 - 15:18Unternehmerin des Monats mit Veldener Studio24.08.2016 - 17:33Gesicherte Betreuung in allen Ferienzeiten10.08.2016 - 19:39Die Herbstferien sollen kommen!
Wirtschaft
Für entspannende Massagen ist man bei Laura Glantschnig, Romana Triebel (Warmbad Villach) und Sarah Waldner (v.l.n.r.) in den besten Händen: Triebel gewann den Lehrlingswettbewerb in der Sparte "Masseure" © wkk/ QSPictures

Wohlfühlmomente sind in Kärnten zuhause

Villacher Lehrlinge räumten ab

Villach – Die Kosmetik-, Fußpflege- und Massage-Lehrlinge Kärntens überzeugten beim Landeslehrlingswettbewerb 2016 und werden Kärnten jetzt beim Bundeslehrlingswettbewerb vertreten, darunter auch zwei Villacher Lehrlinge.

26 Kandidatinnen stellten sich dem Wettbewerb – zwei Villacher Lehrlinge vom Warmbad Villach haben sich für den Bundeslehrlingswettbewerb in der Steiermark qualifiziert. Sie mussten sich von 11. bis 13. April 2016 der strengen Jury des Landeslehrlingswettbewerbs der Kosmetiker, Fußpfleger und Masseure in der Fachberufsschule II in Klagenfurt stellen.

Die Siegerinnen aus Villach sind:

  • Theresa Platzner – Fußpflege (Lehrbetrieb: Warmbad Villach)
  • Romana Triebel – Massage (Lehrbetrieb: Warmbad Villach)

Beide belegten in der jeweiligen Kategorie den 1. Platz. Sie werden Kärnten am 4. Juni beim Bundeslehrlingswettbewerb in der Steiermark vertreten.

Lisa Frank, Theresa Platzner (Warmbad Villach) und Jenny Presitschek (v.l.n.r.) überzeugten im Einzelbewerb Fußpflege - © wkk/QSPictures

 

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen