Zum Thema:

01.12.2016 - 19:41Mehr Chancen, mehr Sicherheit, mehr Familienzeit11.11.2016 - 10:32Velden schützt sein Seeufer13.10.2016 - 10:21Die Macht der Daten12.10.2016 - 15:33Tourismus-Mobilitätstag in Velden
Wirtschaft
KWF-Vorstand Dr. Erhard Juritsch, Brigitte Pertl, Mag. Sandra Venus
KWF-Vorstand Dr. Erhard Juritsch, Brigitte Pertl, Mag. Sandra Venus © fritzpress

Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds ehrt Brigitte Pertl von Prodinger

Auszeichnung für exzellente Beratung

Velden – Brigitte Pertl, Leiterin des Standortes Velden von Prodinger|GFB Tourismusmarketing, wurde am 12. April 2016 vom Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) für ihr exzellentes Know How in Sachen Förderberatung ausgezeichnet. Im feierlichen Rahmen einer kleinen Feier erhielt sie vom KWF-Vorstand das Zertifikat "Gut beraten 2015!". Die vom KWF geschaffene Auszeichnung "Gut beraten" wird seit 2010 jährlich an verdiente Berater-Persönlichkeiten verliehen.

Eine aus Experten des KWF bestehende Jury bewertet die fachliche Kompetenz, das positive Feedback seitens der Unternehmen, das persönliche Engagement und nicht zuletzt die Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsförderungs Fonds.

Die KWF-Vorstände Sandra Venus und Erhard Juritsch hoben im Beisein von Prodinger|GFB Tourismusmarketing-Geschäftsführer Hannes Haller die in jahrelanger Berufserfahrung gewonnene Kompetenz von Brigitte Pertl, insbesondere im Bereich der „touristischen Positionierung“, hervor. Ihre Kreativität, Kundenorientierung und ein pragmatischer Zugang zu Problemen sind Stärken, die von Mitarbeitern, Partnern und Kunden besonders geschätzt werden, so die KWF-Führungsspitze anlässlich der Überreichung der begehrten Auszeichnung.

Mehr Infos unter: http://www.progfb.com/p/de/unternehmen/news

Das Unternehmen

Die PRODINGER|GFB BERATUNGSGRUPPE mit Hauptsitz in Zell am See ist Mitglied in mehreren Netzwerken. Als führende Wirtschaftsberatung unterstützt sie ihre Kunden in den Geschäftsfeldern Steuerberatung, Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Marketing und Digitalisierung. Die Firmengruppe hat Spezialisten in den Branchen Tourismus, Bau- und Baunebengewerbe, Immobilienwirtschaft, freiberufliche Tätigkeiten, Handel, Gewerbe und Dienstleistung. Das Netzwerk hat Standorte in Bad Hofgastein, Bozen, Innsbruck, Lech am Arlberg, Linz, Mittersill, München, Saalfelden, Salzburg, St. Johann im Pongau, Velden, Wien und Zell am See. Die Netzwerkgruppe betreut aktuell mehr als 6.000 Kunden, davon über 500 Hotelbetriebe, 30 Destinationen und 40 Bergbahnen. Derzeit sind 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 13 Standorten tätig.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen