fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 21:56Strahlend schöner Start in den Dienstag und bis zu 23 Grad31.05.2021 - 21:23Darmann tritt zurück, Erwin Angerer übernimmt seine Funktion31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag
Politik - Villach
Frischer Wind für Kärnten! NEOS Kärnten setzt nächste Schritte für Neuaufstellung
Frischer Wind für Kärnten! NEOS Kärnten setzt nächste Schritte für Neuaufstellung © KK

NEOS Kärnten wählt Landesteam neu:

Landesspitze: Ämter zurückgelegt

Villach/ Kärnten – NEOS in Kärnten setzt nächste Schritte, um sich mit Blick auf die nächsten Wahlen auf Landes- und Bundesebene neu aufzustellen. Am 1. Juli 2016 wird die ordentliche Mitgliederversammlung wie seit längerem geplant, die neuen Mitglieder des Landesteams wählen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter) | Änderung am 19.04.2016 - 15.01 Uhr

Die bisherigen Mitglieder Robin Hirschl (er trat bei den Nationalratswahlen für den Wahlkreis Villach an) und Bernd Stechauner (bleibt auch im Gemeinderat und Regionalkoordinator Villach) haben sich entschlossen, ihre Ämter an der Landesspitze bereits jetzt im Vorfeld zurückzulegen, um das Signal eines grundlegenden Neustarts zu unterstreichen.

Neuwahlen

Kandidat/innen für die anstehende Wahl haben bis Mitte Juni Gelegenheit, ihr Antreten bekannt zu geben. Bis zur Mitgliederversammlung werden die Agenden an der Spitze von NEOS in Kärnten vom geschäftsführenden Landessprecher Christoph Haselmayer betreut. Auf die Arbeit von NEOS in den Gemeinden hat die Neubestellung des Landesteams keine Auswirkungen. „Auf kommunaler Ebene arbeiten wir weiter wie gewohnt“, so Haselmayer.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.