Zum Thema:

24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut
Leute
© Philip Stark Photography NYC

Ein Abo speziell für Jugendliche

Kultur wird in Villach großgeschrieben

Villach – Das Kulturangebot der Stadt Villach bietet über die komplette Saison ein qualitativ hochwertiges Programm und ist eine echte Visitenkarte für unsere Heimat.

 1 Minuten Lesezeit (208 Wörter)

Jährlich an die 2200 Abonnentinnen und Abonnenten sowie rund 3000 Kulturfreunde, die Karten im freien Verkauf erstehen, konsumieren das Kulturangebot der Stadt Villach. Auch der Spielplan 2016/2017 bietet mit 33 Produktionen ein ausgewogenes und kurzweiliges Programm.

Kulturreferent und Bürgermeister Günther Albel sagt anlässlich der Präsentation des Kultur-Abo-Programms 2016/2017: „Interkulturalität, Offenheit, Toleranz sowie Neugier, Kreativität und die Beschäftigung mit Kunst und Kultur sind die Beigaben für ein erfülltes kulturelles Leben. Unsere Kulturabteilung liefert dazu einen wesentlichen Beitrag, denn ein Kulturprogramm, das sich über eine ganze Saison erstreckt und qualitativ hochwertige Aufführungen bietet, ist auch eine wichtige Visitenkarte für unsere Stadt.“

Ein Abo speziell für Jugendliche

Bilder: Stadt Villach

Die Abos kosten von 212.50 Euro (Kategorie I, Großes Orchester) bis 70 Euro (Kategorie III, Musiktheater). Zum Einheitspreis von 95 Euro kann ein ganz persönliches Wahl-Abo mit fünf Veranstaltungen zusammengestellt werden. Jugendliche, Studenten, Präsenz- und Zivildiener sowie Menschen mit Beeinträchtigung erhalten 50 Prozent Ermäßigung.
Für Jugendliche bis 19 Jahren wird das Jugend-Abo angeboten. Es kostet 30 Euro (vier Vorstellungen aus dem gesamten Angebot) bzw. je 25 Euro für die Abos Kleines Orchester oder Sprechtheater.

Weitere Informationen zum Abo-Programm 2016/2017 finden Sie hier: http://www.villach.at/inhalt/kultur/880.asp

Kommentare laden