Zum Thema:

04.12.2016 - 12:28LKW mit zahlreichen Verstößen angehalten04.12.2016 - 09:15Körperverletzung vor Lokal03.12.2016 - 11:40„Hier wird die Tradition fortgeführt!“02.12.2016 - 14:2724 Stunden non-stop CrossFit
Leute
peng_neu
© Judith-Kinitz

Neues und altes Textwerk gemixt mit neuen und alten Klängen:

Peng! Du bist tot!

Villach – Nora Gomringer, Bachmannpreisträgerin 2015, und der Leipziger Musiker Philipp Scholz sind am Montag, 2. Mai, um 20 Uhr, im Dinzlschloss zu sehen und zu hören.

„Vorsicht! Nora Gomringer könnte sie amüsieren, irritieren, aus den richtigen Gründen zum Weinen bringen! Ist alles schon vorgekommen…“. Die Leiterin des Künstlerhauses „Villa Concordia“ in Bamberg stellt gemeinsam mit dem Schlagzeuger Philipp Scholz neues und altes Textwerk mit neuen und alten Klängen zusammen.

Philipp Scholz lauscht, kombiniert, atmet und holt aus. Er beschlägt und pointiert die Silben, die Nora Gomringer rezitiert. Mit seinem lebhaften, dynamischen und immer agilen Spiel ergibt sich in bester Wort- und Klangtradition des Jazz ein Zusammenspiel, das der Sprache nichts nimmt und der Musik eine weitere Farbe schenkt. Die „Farbe Gomringer“ ist humorvoll, weitreichend und tief.

PENG_NG und PS_02_© Judith Kinitz_hohe Auflösung Kopie

WAS:      „Literatur um 8“

Nora Gomringer & Philipp Scholz:

„Peng! Du bist tot!“

Fatalyrische Momente

WANN:    Montag, 2. Mai, 20 Uhr

WO:           Dinzlschloss (Schlossgasse 11)

KARTEN:  Reservierung unter T 04242 / 205-3416 und kultur@villach.at

INFOS:      Abteilung für Kultur, Telefon 04242 / 205 DW 3400.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen