fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung27.05.2021 - 21:07Groß­brand in Arriach: Ursache geklärt21.05.2021 - 14:57Brandeinsatz: Anhänger zum Löschen mit Schaum befüllt
Aktuell - Villach
© Feuerwehr Judendorf

Hoher Schaden

Vollbrand im Gartenhaus

Villach – Am 27.04., gegen 05:45 Uhr, brach in einem Gartenhaus in Villach ein Vollbrand aus. 15 Einsatzkräfte der HFW Villach und der FF Judendorf konnten das Feuer rasch löschen. Es wurden keine Personen verletzt und Nachbarobjekte waren nicht unmittelbar gefährdet. Nach bisherigem Ermittlungsstand dürften brennende Kerzen die Ursache für den Brand sein. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (17 Wörter) | Änderung am 27.04.2016 - 09.13 Uhr
ANZEIGE
Der Hausbesitzer versuchte noch mittels Gartenschlauch die Flammen einzudämmen

Der Hausbesitzer versuchte noch mittels Gartenschlauch die Flammen einzudämmen - © HFW Villach/KK

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.