Zum Thema:

27.04.2017 - 16:58Villacherin bei Unfall verletzt27.04.2017 - 12:07Villach bewirbt sich um Werbepreis27.04.2017 - 10:18OTTO sagt „Holdrio Again“!27.04.2017 - 07:32Villachs Forschungszentrum wächst
Aktuell
Kurzmeldung
© KK

Arbeitsunfall in Fleischereibetrieb

Arbeiter kam mit rechter Hand in Fleischwolf

Auen – In der Produktionshalle eines Fleischereibetrieb kam es heute Vormittag zu einem Arbeitsunfall. Ein 58-jähriger Arbeiter kam mit der rechten Hand in ein sich drehendes Messer eines Fleischwolfes. Dabei wurde ihm das vordere Glied des rechten Zeigefingers abgetrennt. Der Verletzte wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen