fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

30.05.2021 - 09:11Lithium-Akku geriet in Brand: Hausbesitzer konnte selbst löschen29.05.2021 - 07:56Küchenbrand: Feuerwehr rettete Katze aus Brandwohnung27.05.2021 - 21:07Groß­brand in Arriach: Ursache geklärt21.05.2021 - 14:57Brandeinsatz: Anhänger zum Löschen mit Schaum befüllt
Aktuell - Villach
© FF Feld am See

Ursache unbekannt

Brand in Afritz

Afritz – Am 30. April brach gegen 23:50 Uhr aus bisher unbekannter Ursache im Bereich der Küche eines Wohnhauses in Afritz am See ein Brand aus.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter) | Änderung am 01.05.2016 - 16.37 Uhr

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich keine Personen im Haus. Als die Hausbesitzerin kurze Zeit später nach Hause kam, bemerkte sie eine starke Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr. Sie konnte sich noch rechtzeitig auf den Balkon retten, wo sie vom Atemschutztrupp Afritz geborgen wurde.  Es wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Bezüglich der Brandursache werden weitere Erhebungen geführt.

Durch das schnelle Eingreifen von 100 Einsatzkräften der Feuerwehren Afritz am See, Feld am See und Winklern Einöde konnte der Brand schnell eingedämmt werden. Durch das Feuer wurde der 1. Stock des Gebäudes trotzdem ein Raub der Flammen. Um ca. 2:00 Uhr konnte “Brand aus” gegeben werden.

 

Fotos FF-Feld am See

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.