Zum Thema:

05.12.2016 - 21:51Mutter von eigenem Sohn verletzt05.12.2016 - 21:13Schwerer Verkehrsunfall29.11.2016 - 17:33Raufhandel zwischen sechs Männern vor Schule28.11.2016 - 19:20LKW mutwillig beschädigt
Aktuell
© Klaus Santner

Schlägerei auf Schulgelände

Nasenbeinbruch nach Faustschlag

Hermagor – Den "Tag der Arbeit" begingen zwei Jugendliche bei einem Ballbesuch in der Gailtaler Bezirksstadt Hermagor, einmal etwas anders. Einer verbalen Auseinandersetzung folgte um 4.00 Uhr Früh ein Faustschlag ins Gesicht.

Am 1. Mai 2016 gegen 4.00 Uhr schlug nach einem Ballbesuch auf dem Gelände einer Schule in Hermagor, ein 18-jähriger Bursche aus Villach einem 18-jährigen Lehrling aus der Gemeinde Arnoldstein, nach einer verbalen Auseinandersetzung mit der Faust ins Gesicht. Der Lehrling erlitt dadurch einen Nasenbeinbruch und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der 18-jährige Villacher wurde angezeigt.

 

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen