Zum Thema:

25.11.2016 - 19:10Dankesfest für Katastrophenhelfer16.11.2016 - 12:16Sirenenalarm in Villach16.11.2016 - 09:59Holzboden in Villach fängt Feuer04.11.2016 - 09:0023.000 Euro für Murenopfer
Aktuell
einsatz_30042016_afritz_steinbrecherweg_1_20160501_1715346881
© KK

Defekt an Dunstabzugshaube

Brandursache geklärt

Afritz – Am 30. April brach gegen 23:50 Uhr im Bereich der Küche eines Wohnhauses in Afritz am See ein Brand aus. Die Brandursache wurde mittlerweile geklärt.

Zu diesem Artikel

Brand in Afritz

Durch das schnelle Eingreifen von 100 Einsatzkräften der Feuerwehren Afritz am See, Feld am See und Winklern Einöde konnte der Brand schnell eingedämmt werden. Durch das Feuer wurde der 1. Stock des Gebäudes trotzdem ein Raub der Flammen – wir berichteten. Die Brandursache konnte nicht sofort geklärt werden.

Mittlerweile steht fest, dass ein elektrischer Defekt an der Zuleitung zur Dunstabzugshaube in der Küche, oder ein technischer Defekt an der Dunstabzugshaube selbst, brandauslösend gewirkt hat.

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen