fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren31.05.2021 - 08:12Rettungskräfte im Einsatz: Fahrzeug überschlug sich30.05.2021 - 16:57Schwer verletzt: Mountainbiker stürzt auf Beton
Aktuell - Villach
© BMI / KK

Rettungshubschrauber birgt Frau

Schwerverletzte bei Alpinunfall

Villach/Finkenstein – Beim Versuch auf den Abstiegsweg zurückzukehren stürzte die Frau ca. 15 m über felsdurchsetztes Gelände auf ein tiefer liegendes Schneefeld.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (112 Wörter)

Beim Abstieg vom Mittagskogel über den Normalweg an der Ostseite, Gemeinde Finkenstein, kamen am 08.05. eine 27-jährige Amerikanerin und deren 33-jähriger Begleiter aus Graz im schneebedeckten Gelände vom markierten Steig ab. Beim Versuch auf den Abstiegsweg zurückzukehren stürzte die Frau ca. 15 m über felsdurchsetztes Gelände auf ein tiefer liegendes Schneefeld. Dem Mann gelang zur Verletzten abzusteigen und einen Notruf abzusetzen.

Die Bergsteiger konnten von der Besatzung des Polizeihubschraubers geortet und von einem Alpinpolizisten erstversorgt werden.
Anschließend wurde die unbestimmten Grades verletzte Frau von der Besatzung des Rettungshubschraubers RK 1 geborgen und in das LKH Villach gebracht. Der unverletzte Begleiter wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und zu Tal geflogen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.