Zum Thema:

28.11.2016 - 16:07Pensionist unter Baum eingeklemmt28.11.2016 - 12:0192.780 Zigaretten in 7 Tagen25.11.2016 - 09:29Christkindlmarkt in Arnoldstein21.11.2016 - 19:52Grüne Wärme aus Arnoldstein
Leute
SONY DSC
© KK

Tolle Veranstaltung

Gailitzer Kirchtag

Gailitz – Der traditionelle Gailitzer Kirchtag startete am Samstag, den 7. Mai, mit der Reitermesse beim Kugi-Marterl. Gleich im Anschluss fand das erste Kinder-Kufenstechen Kärntens statt.

Fünfzehn Mädels und Jungs ritterten um das begehrte Kranzl und schließlich konnte Bürgermeister Erich Kessler der ersten Kranzlreiterin des unteren Gailtales, Anna Riebler, die Siegestrophäe überreichen.

Beim Kufenstechen der ledigen Konta am darauffolgenden Muttertag hatte Annas Bruder Diego nicht so viel Glück und musste das Kranzl seinem Freund Lukas Wille überlassen, welcher bereits im zweiten Durchgang die Kufe zu Boden schlug.

Beim Kirchtag der Verheirateten am Montag ließ man sich beim Kufenstechen etwas länger Zeit. Nach einem beherzten Ritt ging schließlich Marc Koller als Sieger hervor und ließ sich feiern.

Bei ausgelassener Stimmung und zünftiger Musik im Festzelt beim urigen Gasthaus Satz in Gailitz wurde mit den Hinterkoflachern am Sonntag  und am Montag bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen