Zum Thema:

18.11.2016 - 16:48„Naturpark unplugged“ im Naturpark Dobratsch27.10.2016 - 10:24Unser Schatz – der Dobratsch!24.10.2016 - 18:24Wählt den Dobratsch auf Platz 1!20.10.2016 - 22:30Frau stirbt bei Unfall mit Pistenraupe
Leute
© pixabay

20. Mai

Tag der Artenvielfalt am Dobratsch

Dobratsch – Die Kärntner Naturparke Dobratsch und Weißensee veranstalten heuer erstmals den Tag der Artenvielfalt am 20. Mai auf der Aichingerhütte (Villacher Alpenstraße Parkplatz 8). Auf die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten, die unterschiedlichen Lebensräume sowie die genetische Vielfalt soll dabei aufmerksam gemacht werden.

Am 22. Mai 2016 ist der Internationale Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Mit diesem Tag soll auf die verschiedenen Tier- und Pflanzenarten, die unterschiedlichen Lebensräume sowie die genetische Vielfalt aufmerksam gemacht werden. Die Menschheit trägt für den Erhalt der Artenvielfalt eine entscheidende Verantwortung. Die Naturparke nehmen diese Verantwortung ernst und möchten daher mit 2 großen Veranstaltungen in den Kärntner Naturparke dafür das Bewusstsein schärfen.

Naturpark Dobratsch
Wann: 20.05.2016, 8 bis 12 Uhr
Wo: Aichingerhütte (Villacher Alpenstraße Parkplatz 8)

Naturpark Weißensee
Wann: 20.05.2016, 9 bis 12 Uhr
Wo: Stockenboi, Verein S.N.i.S (bei der alten Hammersäge unter dem Gasthaus Wassermann)

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen