Zum Thema:

02.11.2016 - 06:55„Unsere Entwicklung ist sehr positiv!“01.11.2016 - 17:53Wernberg – die Wohngemeinde mit Charme14.10.2016 - 11:23Unfall mit Mofa30.09.2016 - 11:05Von Auto gegen Zaun gedrückt
Leute
Kradreiter Team 2014 komplett
© KK

21. Mai - 100% werden gespendet

17. Rollin’Toys – Biker helfen Kindern Tour

Wernberg/Faak – Biker helfen Kindern - eine Benefizveranstaltung der ganz besonderen Art. Bei Österreichs ältester Motorrad Benefiz-Fahrt darf und soll sich jeder begeisterte Biker unabhängig von Biketype, Hubraum oder PS-Anzahl an der Spendentour beteiligen, um sozial benachteiligten Kindern zu helfen.

Auch RollerfahrerInnen sind herzlich bei der 17. Rollin’Toys – Biker helfen Kindern Tour eingeladen.

Spendenziel

Nicht für alle ist ein Urlaub selbstverständlich und deshalb versuchen die Biker 20 – 25 sozial benachteiligten Kindern im Alter von 10 – 14 Jahren die Teilnahme an einem RotKreuz-Sommer Camp am Wörthersee zu ermöglichen. Das Camp dauert eine Woche und findet Anfang August 2016 statt. In dieser Woche sollen die Kinder eine unbeschwerte Zeit in einer anregenden und gesundheitsfördernden Landschaft erleben, sich erholen, Spaß haben und Energie tanken.

In den Genuss kommen Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten und kinderreichen Familien, aus Familien mit einem kranken Elternteil und Kinder die über das Jugendamt betreut werden. Die Überprüfung der Bedürftigkeit erfolgt nach festgesetzten Kriterien durch das jeweilige Sozial- oder Jugendamt.

Kosten pro Kind: 450,- Euro

Die Tour

Treffunkt 1:

Ab 9.34 Uhr Parkplatz vor dem Gemeindeamt Wernberg

Abfahrt: 10.57 Uhr – Richtung St. Veit/Glan

Treffpunkt 2:

Ab 11.30 Uhr – Jaques Lemans Arena St. Veit/Glan

Abfahrt: 13.00 Uhr – Richtung Faaker See

Ziel:

ab ca. 15 Uhr Arneitz Village (Faak am See)

Highlights

  • Jeder Teilnehmer erhält von der Firma Polo Motorrad (www.polo-motorrad.at) einen Gutschein in Höhe von 50,- Euro (ab einem Mindesteinkauf von 249,- Euro)
  • Tourbotschafter 2016: Matthias Lanzinger (www.lanzi.at), Behindertensportler des Jahres 2013, wird selbst bei der ganzen Tour mit seinem Motorrad mitfahren.
  • Die Kärntner Rockband „JO SUMMER GROUP“ mit der VSV-Legende Ewald Brandstätter sorgt für musikalische Unterhaltung

Der offizielle Flyer zum Download*

*statt der Rock-Band „Southern Dawn“ wird die „Jo Summer Group“ auftreten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leitbild – Verein Rollin’Toys:

Die Kradreiter sind ein loser Verbund von Motorradfahrern ohne jegliche Vereinsstruktur. Aus diesem Zusammenschluss ist für die seit 1999 stattfindende Charity-Tour der veranstaltende Verein „Rollin’Toys – Biker helfen Kindern“ entstanden. Dieser Verein hat ca. 25 aktive Helfer.

Ohne jeglichen Abzug von Organisationskosten werden 100% aller Spenden an ausgesuchte Projekte heimischer Kinderorganisationen, sowie an bedürftige Familien und Einzelpersonen als Soforthilfe übergeben. Im Fokus liegen regionalen Kärntner Projekte für Kinder.

Rollin’Toys bei Antenne Kärnten

Spenden ohne Bike

Um die Aktion zu unterstützen, muss man selbst natürlich kein Motorrad besitzen. Es gibt mehrere Möglichkeiten dies zu tun: Entweder am 21.Mai einfach im Startgelände ab 9.30 – 11.00 Uhr (Gemeindeplatz Wernberg) vorbeikommen oder um ca. 15.00 Uhr beim Camping Arneitz erscheinen und wirfst etwas in unsere Spendenkasse ein.

Natürlich kann man auch auf elektronischem Weg etwas spenden!
AT43 3949 6000 0055 7603 – Rollin’Toys

Die Kinder freuen sich über jeden Euro!

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen