fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 18:25Überraschung gelungen: 44 Promis gratulierten Kärntnerin zum Hochzeits­tag31.05.2021 - 13:08Vandalen hinterließen Spur der Verwüstung in Moosburg31.05.2021 - 12:09Grüner Pass: War­nung vor falscher App “Corona Green Pass Austria”
Aktuell - Villach
© fotolia.com Gerhard Seybert

Frau erfindet Geschichte

Raubüberfall vorgetäuscht

Villach – Die Frau gab an, von zwei Männern bestohlen worden zu sein.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

Am heutigen Nachmittag erstattete eine 29-jährige Frau in Villach eine Anzeige, dass ihr nach einem Überfall von zwei unbekannten Tätern 300 Euro geraubt worden seien.

Im Zuge der Ermittlungen gab die in einem Substitutionsprogramm befindliche Frau an, den Raubüberfall erfunden zu haben. Ein Motiv konnte sie nicht angeben. Gegen die Frau wird Anzeige erstattet.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.