Zum Thema:

23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 18:15Gewinnt eine Runde Fußball-Golf!23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut
Sport
© KK

Routine für die Defensive

Finnischer Verteidiger für den VSV

Villach – Mit seinen 36 Jahren bringt er Ruhe und viel Erfahrung in die Abwehr und ist zudem ein schneller Eisläufer. Kompromisslosigkeit und eine gesunde Härte sind weitere Attribute, die ihn als harten Arbeiter auszeichnen.

 1 Minuten Lesezeit (156 Wörter)

Mit Mikko Jokela hat der VSV einen echten Abwehrrecken für die neue Saison verpflichtet. Der robuste, finnische Verteidiger ist mit einer Größe von 1,85 Meter und 100 kg „Kampfgewicht“ eine beeindruckende Erscheinung auf dem Eis und verstärkt das Team so nicht nur körperlich, sondern auch durch seine langjährige Erfahrung, unter anderem in der NHL bei den Vancouver Canucks.

Mit seinen 36 Jahren bringt er Ruhe und viel Erfahrung in die Abwehr und ist zudem ein schneller Eisläufer. Kompromisslosigkeit und eine gesunde Härte sind weitere Attribute, die ihn als harten Arbeiter auszeichnen.
Besonders gerne spielt Mikko in Mannschaften, in denen viele junge Spieler aktiv sind und sieht es als seine Aufgabe, sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben.

In den Saisons 07/08, 08/09 und 11/12 ergatterte er einen der begehrten und heiß umkämpften Plätze im finnischen Nationalteam und errang dort die Bronzemedaille bei der WM 07/08.

Alle Infos gibt es auf der offiziellen Seite des VSV.

Kommentare laden