Zum Thema:

22.10.2017 - 16:41Die Pförtner der Seebachbrücke22.10.2017 - 15:41Sturz in Badezimmer22.10.2017 - 14:50Zwei Diebstähle in Villach21.10.2017 - 18:56Fahrer löscht brennenden LKW selbst
Aktuell
© Symbolfoto / 5 Minuten.at

68-jähriger fährt PKW auf

Pensionist schwer verletzt

Villach – Pensionist wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Villach gebracht.

Am 19. Mai 2016 gegen 11:00 Uhr fuhr ein 68-jähriger Pensionist aus der Gemeinde Rosegg, Bezirk Villach, mit seinem Rennfahrrad in Villach auf der Rosegger Landesstraße (L 52), stadtauswärts.

Dabei übersah er auf einem asphaltierten Teil der Straße, welcher durch eine Randlinie getrennt ist, einen aufgrund einer Panne abgestellten PKW, fuhr diesem auf und kam zu Sturz. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Er musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden.

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen