Zum Thema:

17.08.2017 - 07:19Mopedlenker kollidierte mit Auto16.08.2017 - 16:01Unfall mit Linienbus16.08.2017 - 15:5583-Jähriger treibt regungslos im Wörthersee16.08.2017 - 12:28Nach Bootsunfall: Todesursache steht fest
Aktuell
© Feuerwehr Finkenstein

Verkehrsinsel gerammt

29-Jähriger überschlägt sich mit PKW

Finkenstein – Am 20. Mai 2016 prallte gegen 00:45 Uhr ein 29-jähriger Techniker aus der Gemeinde Arnoldstein mit seinem PKW auf der Rosental Straße (B 85) kurz vor der Ortschaft Finkenstein gegen eine Verkehrsinsel.

In weiterer Folge kam der PKW rechts von der Fahrbahn ab und nach ca. 100 Metern weiter in einem Acker am Dach zum Liegen. Der Arbeiter wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und von vorbeikommenden Verkehrsteilnehmern schwer verletzt in der Wiese liegend aufgefunden.

Nach der notärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Die FF Finkenstein war mit 15 Mann an der Bergung des Unfallfahrzeuges und Reinigung der Unfallstelle im Einsatz.

Laut der behandelnden Ärzte im LKH Villach war bei dem Verletzten ein Alkotest oder eine Blutabnahme nicht möglich.

Die Feuerwehr Finkenstein hat uns freundlicherweise diese Bilder vom Unfallort überlassen:

Kommentare laden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen