Zum Thema:

22.06.2018 - 20:08ÖVP-Marktkonzept sorgt für Kritik22.06.2018 - 18:47Villach: E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen22.06.2018 - 17:40Infineon Austria: Villacher Produkte weltweit gefragt22.06.2018 - 11:14Das ist neu am 75. Villacher Kirchtag!
Leute
© Villach/Augstein

Villach lädt zum Kirschenfest

Frisch, knackig, rot und süß

Villach – Liebhaber der kleinen roten Früchtchen dürfen sich auf Samstag, den 28. Mai, freuen: Ab 10 Uhr startet am Rathausplatz wieder das große Kirschenfest.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

„Es hat inzwischen schon Tradition, dass unsere Freunde aus der Region Goriška Brda ihre Kirschen auch bei uns anbieten“, sagt Bürgermeister Günther Albel. Schon zu Kaisers Zeiten war es üblich, die ersten Kirschen aus Goriška Brda nach Wien und auch nach Kärnten zu bringen und seit einigen Jahren lebt dieser Brauch neu auf.

Die slowenischen Nachbarn haben aber nicht nur die knackigen Früchtchen im Gepäck, sondern auch Pršut (Karstschinken) und Wein. Und für den Ohrenschmaus werden Kulturgruppen auftreten. Bürgermeister Albel: „Ein lustiges, kunterbuntes Fest um Brauchtum und Kulinarik unserer Nachbarn erwartet uns. Ich lade alle herzlich ein, am 28. Mai bei uns vorbeizuschauen, Kirschen zu kosten und zu kaufen, Pršut und Wein zu genießen.“

Kommentare laden