Zum Thema:

25.02.2017 - 17:03Villacher bei Unfall verletzt23.02.2017 - 07:293 Personen bei Fahrzeugkollision verletzt20.02.2017 - 23:5321-Jährige mit schweren Wirbelverletzungen20.02.2017 - 23:19In Schussfahrt eine Pensionistin gerammt
Aktuell
Kurzmeldung
Der Schüler wurde im LKH Villach stationär aufgenommen © 5min.at

15-Jähriger kollidiert mit Leitschiene

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Arnoldstein, Seltschach – Bei einem Verkehrsunfall am 20. Mai 2016 ist in Seltschach, Gemeinde Arnoldstein, ein 15-jähriger verletzt worden.

Am Freitag, dem 20. Mai 2016, kam gegen 22 Uhr ein 15-jähriger Schüler aus Riegersdorf mit seinem Motorrad auf einer Gemeindestraße in Seltschach, Gemeinde Arnoldstein, vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Dieser streifte daraufhin eine Leitschiene und kam zu Sturz. Dabei erlitt der Schüler Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins LKH Villach gebracht und wurde dort stationär aufgenommen.

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen