fbpx
Logo 5 Minuten

Weitere Artikel:

18.10.2021 - 16:16Baucon­tainer aufgebrochen und wertvolle Ware gestohlen18.10.2021 - 16:05Auto zerkratzt: Gesamte rechte Seite beschädigt18.10.2021 - 15:47Granate gefunden: Kriegs­relikt löst Polizei­groß­einsatz aus18.10.2021 - 15:30Diebstahl löst Fahndung aus: Polizei findet Zug­maschine wieder18.10.2021 - 15:16Schwerer Verkehrsunfall auf der A9: Mehrere Personen verletzt
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
Die Rettung brachte den Verletzten sofort ins LKH Villach
Die Rettung brachte den Verletzten sofort ins LKH Villach © ÖRK Lilienfeld/Christian Meyer/KK

Freunde versorgten verletzten 80jährigen

Wanderer stürzte im steilen Gelände

Gerlitzen – Am 22. Mai 2016 stieg ein 80-jähriger Pensionist aus Villach in Begleitung mehrere Freunde über den Hüttersteig von Annenheim aus in Richtung Gerlitzen Kanzelhöhe auf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter) | Änderung am 22.05.2016 - 13.43 Uhr

Auf einer Seehöhe von 900 Metern  verlor er bei Steilstufen den Halt, rutschte aus und dann auch einige Meter über steileres Gelände den Morast Boden hinunter. Dabei erlitt er eine Verletzung an der rechten Schulter und Abschürfungen an den Händen, Beinen und im Gesicht. Er wurde von seinen Freunden und weiteren, vorbeikommenden Wanderern erstversorgt, geborgen und zu einem nahen Forstweg gebracht. Von dort wurde er von der Rettung übernommen und ins LKH Villach gebracht.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.