Zum Thema:

30.05.2018 - 13:39Grüne kritisieren Stadt­entwicklung05.04.2018 - 11:51Gedruckt: Klagenfurts Naturreichtum02.12.2017 - 15:21Wann geht es mit dem Eislaufen los?18.10.2017 - 12:32Klagenfurter Hütte wird geschlossen!
Aktuell
© pixabay

Zur Sicherheit der Bevölkerung:

Baum muss gefällt werden

Villach – Wie Vizebürgermeisterin Dr.in Petra Oberrauner bekanntgibt, muss in der Franz-Jonas-Straße eine alte Linde gefällt werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter)

„Der Baum ist aus Sicht der Expertinnen und Experten unseres Stadtgartens nicht mehr erhaltensfähig und muss schnellstmöglich entfernt werden“, so die Vizebürgermeisterin. „Ein großer Teil der Krone des Baumes ist abgestorben, dies beeinträchtigt die Stabilität und Standsicherheit.“ Der Stadtgarten sorgt nach der Fällung mit einer Nachpflanzung selbstverständlich für Ersatz.

Aufgrund der Größe des Baumes kann es bei den Arbeiten zur Entfernung, die am kommenden Dienstag, 31. Mai, stattfinden, zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. „Die Stadt Villach ist selbstverständlich bemüht, den Baumbestand hoch zu halten, im vorliegenden Fall ist eine Entfernung zur Wahrung der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger aber dringend notwendig“, erklärt Oberrauner.

Schlagwörter:
Kommentare laden