Zum Thema:

30.11.2016 - 20:00„Wir werden nicht locker lassen“30.11.2016 - 13:52Adventzauber in luftigen Höhen28.11.2016 - 15:48Die Engerlstadt am Wörthersee26.11.2016 - 13:28Velden verabschiedet sich von Schulinspektor Manfred Wurmitzer
Aktuell
Kurzmeldung
Gabriel lebte in Velden und Monaco
Gabriel lebte in Velden und Monaco © OVB

Mysteriöse Umstände:

Veldener Millionär stürzte in den Tod

Velden/Monaco – Die Spekulationen häufen sich, war es Mord oder ein Unfall? Die Polizei in Monaco ermittelt jedenfalls in alle Richtungen. Unklar ist, warum der beliebte und bekannte Selfmade-Millionär Alois Gabriel (43) aus seinem Fenster in den Tod stürzte.

Sein Leben liest sich wie ein Märchen. Hart erarbeitete er sich seine Karriere als OVB-Vermögensberater bis an die Spitze und brachte es schlussendlich zum Millionär. Der gebürtige Mühlviertler baute sich am Wörthersee in Velden eine Luxusvilla und lebte sich auch hier schnell ein.

Rätselhafter Todessturz

In Monaco richtete er sich seinen Zweitwohnsitz ein. Hier stürzte der 43jährige diese Woche aus seinem Fenster. Was passierte hier? Das fragen sich nicht nur die Beamten. Viele sind sich sicher, dass es ein Verbrechen oder ein Unfall war. Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren.

Indessen wird getrauert. Viele Freunde drücken ihre Trauer via Social Media aus. Auch Kollegen waren tief betroffen:

„Leider müssen wir Sie über den plötzlichen Tod von unserem SSLD Alois Gabriel informieren. Wir sind tief erschüttert und unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie“, heißt es seitens der OVB-Holding. „Für viele Menschen in der OVB war er Visionär, Vorbild, langjähriger Wegbegleiter und Freund.(…) Herr Alois Gabriel war ein allseits beliebter, geachteter und vorbildlicher Kollege. Für seine herausragenden Verdienste für die OVB Europa gebührt ihm unser besonderer Dank.“

Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen