Zum Thema:

28.08.2016 - 08:51Villacherinnen entthronen die Seriensieger
Sport
Li Qiangbing © Bilder TTC Villach

Tischtennis-Damenbundesliga

Villacher Tischtennisladys in der 2. Bundesliga

Villach / Baden bei Wien – Der TTC Villach startet durch! In Baden bei Wien konnte ein großer Erfolg für den Verein verbucht werden.

In Baden bei Wien wurde der Verein beim Aufstiegsturnier Meister der Regionalliga und mit 3 Siegen auch Aufsteiger für die 2. Bundesliga. Er konnte sich gegen Wiener Neudorf, die sich große Hoffnungen auf den Aufstieg machten, 6/2 gewinnen.

Punkte

Wiener Neudorf – 6/2 Punkte: Amelie SOLJA 3 und LI Qiangbing 3
SVS Ströck 2 6/1 Punkte: Li Qiangbing 3, Solja 2 und Hergenhan Sabrina 1
Guntramsdorf 6/2 Punkte: LI Qiangbing und Solja Amelie je 3.

LI Qiangbing wurde für Olympia in Rio fix nominiert, SOLJA Amelie fährt als Ersatz mit. Somit ist der Verein mit zwei Spielerinnen bei der Olympia in Rio mit dabei. „Ein weitere Erfolgstufe unseres Vereins.“, so Werner Feuerabend.

Amelie Solja, Sabrina Hergenhan und Li Qianbing - © TTC "Villacher"

Schlagwörter:
Kommentare laden
Zum Thema

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen