Zum Thema:

24.06.2018 - 09:31Wenn sich der Nachbar über den Lärm beschwert23.06.2018 - 19:16Zwei Unfälle am Samstag23.06.2018 - 19:1077-Jährige auf Friedhof bestohlen23.06.2018 - 15:23Ein Traumkleid für JEDE Braut die sich traut
Leute
© Adrian Hipp

Am Samstag, 11. Juni:

Villach singt

Villach – Klangvoll ertönt es in der Villacher Altstadt wieder am 11. Juni. Ein fröhliches Summen mit bekannten und unbekannten Melodien erfüllt die Plätze.

 1 Minuten Lesezeit (179 Wörter)

Und das Besondere dabei: Das Bekannte kann bisweilen auch Überraschungen bieten. Mit welchen ausgezeichneten Talenten unsere Chöre ausgestattet sind, beweisen die musikalischen Botschafter unserer Stadt immer wieder bei Auftritten im In- und Ausland. An ausgewählten Plätzen wird das umfangreiche und hochwertige Chorschaffen in den Mittelpunkt gestellt.

Der musikalische Bogen spannt sich vom Kärntner Lied, von moderner Chorliteratur bis hin zu Madrigalen, Volksliedern und Gospel. Die hohe Wandlungsfähigkeit der Chöre und der enorme Reichtum der musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten werden viele Zuhörer überraschen. So unterschiedlich die Chöre zusammengesetzt sind, eines haben die ambitionierten Sängerinnen und Sänger gemeinsam: Die Freude an der Musik und am gemeinsamen Singen.

Was dieses Jahr geboten ist, könnt ihr euch hier ansehen.

„Villach singt 2016“ findet am Samstag, 11. Juni 2016, 9.30 Uhr – 12.00 Uhr,  in der Villacher Altstadt statt.

Das war Villach singt 2015:

Kommentare laden